Handgestricktes, Socken, Schals, Tücher und vieles mehr

Wartezeit Stino’s 12/2009

Gerade fertig geworden sind die Wartezeit- Stinos. Die heissen deswegen so, weil ich immer daran weitergestrickt habe wenn ich auf irgendwas oder wen gewartet habe. Also ein Zwischendurch- Projekt. Gestrickt sind sie aus Meilenweit Merino in der Farbe 2115 in Größe 39. Ob ich die für mich behalte weiß ich noch nicht. Jedenfalls ist die Merino kuschelweich. Naja mal sehen. Ich verkriech mich jetzt in meine Wollkörbe und schau mal was als nächstes dran ist.

 

Advertisements

4 Antworten

  1. nosupermom

    Oh, sind die hübsch!!! (Leider zu groß…)

    10. Februar 2009 um 21:26

  2. Die gefallen mir richtig gut (glatt ist eh am besten) 😉
    Solche Wartezeitsocken sind super, denn Muster kann man wirklich nicht überall stricken 🙂
    Ich bin ja schon gespannt was Du schönes in Deinen Wollkörben findest, bei Dir ist ja gerade Turbostricken angesagt so flott wie Du hier neues zeigst 😉

    Liebe Grüsse
    Sonja

    11. Februar 2009 um 10:55

  3. Hallo.
    Die Streifen sind ja super. Ich habe auch noch eine Meilenweit Merino, aber in der Farbe 2119.
    Na ich bin gespannt, was du als nächstes zaubern wirst.
    Muss mich meiner Vorrednerin anschließen – bist wirklich ein fleißiges Strickbienchen! 🙂

    Liebe Grüße aus dem verschneiten Wien von Nicole

    11. Februar 2009 um 11:25

  4. Hallo Susann,
    Dein Strickbild ist ja sagenhaft gleichmässig.
    Die Socken sind auch insgesamt sehr schön.

    Liebe Grüße
    Mary

    13. Februar 2009 um 11:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s