Handgestricktes, Socken, Schals, Tücher und vieles mehr

Latte Macchiato und Socken 29/2009

Nachdem ich gestern abend ja noch verzwirnt hab, kann ich Euch heute meinen ersten Strang zeigen. Ich nenne ihn einfach mal Latte Macchiato, weil er mich an eben diesen erinnert.

Er wiegt stolze 92g und hat eine Lauflänge von ca. 340m.

 Was ich damit anstellen werde, weiß ich noch nicht. Vielleicht lasse ich ihn ja auch so. Dann kann ich mir immer wieder meinen 1. handgesponnenen Strang anschauen. Ich finde, für mein erstes Garn siehts schon fast gut aus.

 

 

Na, und ein paar Socken (Gr.40) ist auch fertig geworden. Gestrickt sind sie aus Trekking XXL, die ich bei Zitron vom Wühltisch mitgenommen habe. Die wandern vorerst in die Verschenke- Sockenkiste.

 

Advertisements

4 Antworten

  1. Hallo Susann,
    Du weilst jetzt also auch unter den Handspinnern ;-). Dein Garn finde ich sehr interessant weil es „nur“ zweifarbig ist, auf Deine Latte Macchiato-Socken bin ich jetzt gespannt.
    Witzigerweise passt das Garn ja auch farblich zu den Socken darunter.

    Liebe Grüße
    Mary

    30. Mai 2009 um 22:46

    • Susann

      Hallo Mary,

      ja die haben mich angesteckt. Warte nur ab, Dich bekommen Sie auch noch. 🙂
      Das macht unheimlich viel Spass. Das mit den Socken drunter ist nur ein Zufall.

      Liebe Grüße
      Susann

      30. Mai 2009 um 23:04

  2. Ist der schööööööööön………ich bin total begeistert, und das beim ersten mal, toll.
    Du scheinst wirklich ein Naturtalent zu sein 😀
    Der Name passt sehr gut dazu 😉
    Die Idee den Strang aufzuheben finde ich gar nicht schlecht, da es ja Dein erster ist, allerdings würde es mich auch reizen den anzustricken, da ist guter Rat teuer, ich bin gespannt wie Du Dich entscheidest 😉
    Deine Socken sind auch sehr schön geworden, wunderbare Farben.

    Liebe Grüsse
    Sonja

    30. Mai 2009 um 23:02

  3. Wow Susann

    Hier ist ja einiges passiert…..Herrlich was du da gesponnen hast diese Lauflänge ist der Knaller da würdest du auf jeden Fall ein Paar Socken hinbekommen.
    Ist schon toll wenn man so einen lieben Schatz an seiner Seite hat, ich weiß wovon ich rede, denn ich habe auch einen an meiner Seite.

    Lieben gruß an dich
    Betty

    31. Mai 2009 um 11:21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s