Handgestricktes, Socken, Schals, Tücher und vieles mehr

Ich bin wieder hier….

Ich wünsche Euch allen noch ein schönes neues Jahr.

Jaja ich weiß,  ich habe mich die letzten Wochen etwas rar gemacht. Aber versprochen, ab sofort wirds wieder besser.

Zum Einstieg möchte ich Euch meine ersten Webergebnisse zeigen. Gewebt habe ich auf meinem Glimakra Susanna mit 40/10 er Webkamm.

Als Kette habe ich unifarbenes Sockengarn verwendet. Der Schuß ist Lana Grossa Meilenweit Solo in Grau-Blautönen.

Wenn’s mal fertig ist, soll es ein Schal werden. Das Aufbringen der Kette hat mich zuerst fast zum Wahnsinn getrieben, aber wenn man einmal weiß wie’s funktioniert ist es gar nicht so schwer. Das Weben an sich ist Pipifax. Klar, die Ränder könnten noch ein wenig schöner sein. Aber das wird sich wohl mit etwas Übung bessern.

So, jetzt geh ich erstmal wieder weiterweben.. Dann wird das gute Stück noch dieses Wochenende fertig.

Schönes Wochenende Euch allen

Susann

Advertisements

5 Antworten

  1. Hallo Susann

    Oh jetzt hats dich auch erwischt 😀
    Na ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt mir einen Webrahmen zu kaufen…aber leider ist es mit dem Platz so eine Sache *urgs*

    Na da bin ich mal auf den fertigen Schal gespannt sieht schon mal vielversprechend aus.

    Dir auch einen wunderschönes neues Jahr
    Betty

    15. Januar 2010 um 21:22

  2. Das sieht super schön aus, was Du da schon gewebt hast und ich versuche mich gegen diesen Virus zu wehren.
    Obwohl… es kribbelt schon ein bißchen *hihi…
    Ganz liebe Grüße
    Steffi 🙂

    16. Januar 2010 um 17:28

    • Susann

      Hallo Steffi,

      keine Chance sich dagegen zu wehren. 🙂
      Das Weben ist einfach toll und macht Spass, weil man so schnelle Ergebnisse sieht. Ich werde mich die nächsten Tage mal an einem probieren, bei dem ich meine handgesponnene Wolle verwende. Allerdings nur als Schuß. Die Kette sollte schon ziemlich reißfest sein.

      Liebe Grüße
      Susann

      18. Januar 2010 um 08:25

  3. Haha, hast du ein Spässle gemacht?

    Du präsentierst hier einen wunderschönen Schal als dein Erstlingswerk!!! Ich bin beeindruckt.

    Schon so lange schleiche ich um einen Rigid Heddle Loom herum. Du machst mir meinen Widerstand nicht leicht 😉

    Du kannst stolz auf deinen Schal sein! Ich bin schon gespannt, wie seine Nachfolger aussehen werden?

    Liebe Grüße, Juli

    17. Januar 2010 um 17:08

    • Susann

      Hallo Juli,

      eigentlich wollte ich mir ja den Ashford (den zum zusammenklappen) kaufen, dann bin ich aber bei uns auf dem Hallentrödel über den Susanna gestolpert und konnte den für den Preis nicht liegen lassen.
      Und der Nachfolger ist auch schon auf dem Rahmen. Das wird dann aber einer für mich.

      Liebe Grüße
      Susann

      18. Januar 2010 um 08:21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s