Handgestricktes, Socken, Schals, Tücher und vieles mehr

Wilde Zora und Knitpro Karbonz….

Die Socken mit dem „Zora- Muster“ von Regina Satta sind schon vor meiner Abreise nach Erfurt fertig geworden und haben auch schon die Besitzerin gewechselt. Gestrickt sind sie auf einem Wilden von Tausendschön in Gr.39.

Heute sind dann auch meine neuen Nadeln gekommen – KnitPro Karbonz. Die Nadeln sind aus Karbonfasern gefertigt, welche auch beim Bau von Flugzeugen, Kraftfahrzeugen und Raumfähren genutzt wird. Bestellt hatte ich sie bei Knittybitty.

Natürlich mußten sie direkt in Beschlag genommen werden. Angestrickt habe ich die „Blinde Venus“ aus der Hundertwasserkollektion von Opal.

Die Nadeln waren am Anfang ziemlich stumpf und auch über das Seil fluppte es nicht richtig. Das hat sich aber alles nach ein paar Runden gegeben.Sie liegen gut in der Hand, die Übergänge von Seil zur Spitze sind perfekt, sind total leicht und angeblich unkaputtbar. 😉

So das wars erstmal für heute. Habt euch wohl…

Advertisements

Eine Antwort

  1. Die Zora Socken sind gigantisch schön, die Farben, das Muster, einfach perfekt ♥ Die Karbonz Nadeln kannte ich noch gar nciht, hört sich aber wirklich interessant an… die eine oder andere Holz Knit Pro wurde bei mir nämlich auch schon geschrottet…

    ein schönes Wochenende,
    viele liebe Grüße
    Tina

    6. Juli 2012 um 14:27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s