Handgestricktes, Socken, Schals, Tücher und vieles mehr

Socken 2012

Gekauft, getauscht und gestrickt….

habe ich diese Woche.

Die Neuzugänge der Woche sind 2 Knäuel aus der Regia Astro-Serie, 1 Opal Zebra und eins aus der Vincent van Gogh- Reihe von Opal.

Zur Wiedereröffnung des Wollshops in Kamp Lintfort gabs als Geschenk kleine Opal-Bobbels. 😉

In Sonja’s Gruppe bei Ravelry kreist gerade ein Tauschpaket rum. Ich habe es gestern erhalten und folgendermaßen getauscht:

(oben rein, unten raus)

Hier noch ein Bild wie es bei mir angekommen ist. Die Auswahl war echt riesig.

Und derzeit findet in Sonja’s Gruppe auch noch ein KAL statt. Ich mach da auch mal wieder mit. Ausgesucht habe ich mir als Muster „Kreuz und Quer“. Ich stricke das Paar auf einer handgefaerbt.com Colors of Nature in der Färbung „auf den Feldern“. Das Muster lässt sich echt prima stricken.

So…das wars erstmal für heute. Anfang nächster Woche gibts dann auch mal wieder was Fertiges zu sehn. Bis dahin habt euch wohl und genießt die paar Sonnenstrahlen dieses Wochenende.


Venezia…

ist wie weiter unten schon geschrieben ein Muster aus dem pinken Sockenmusterheft von Regina Satta.

Mit dem Orangenen war ich nicht wirklich zufrieden, deshalb habe ich einfach nochmal angeschlagen. Diesmal hab ich eine Falkland/Nylon HighTwist von Wolle-Kunterbunt in der Färbung „Pastellinchen“ verstrickt.

Jetzt bin ich auch mit dem Ergebnis zufrieden. Und zwar so zufrieden das dieses Paar bei mir bleibt. 🙂

In meinem Projekt bei Ravelry gibts mal wieder ein paar Bilder mehr zu sehen: Venezia in Pastell

Nachtrag: Die Karbonz- Nadeln habe ich an Knittybitty zurückgesandt. Der Hersteller hat die Nadeln der 1. Charge zurückgerufen. Im August soll es dann eine verbesserte Version der Nadeln geben.

So…jetzt wünsche ich euch noch einen tollen Wochenanfang. Bis die Tage….


Venezia …

ein Muster aus dem aktuellen Satta- Heftchen. In der  Satta- Gruppe bei Ravelry findet seit heute ein KAL zum neuen pinkfarbenen Heft von Regina Satta statt.

Zur Auswahl stehen das Muster Venezia und Farbspiele. Ich habe mich für Venezia entschieden. Kurzerhand habe ich mir gestern im Holz & Stein Laden in Moers einen Strang Wollsinn in der Färbung „Sonne über Afrika“ dafür ausgesucht. Der Strang ist aus Schurwolle/Bambus/Seide.

Das Muster erfordert ganz schön Aufmerksamkeit von mir und lässt sich meiner Meinung nach nicht einfach nebenbei stricken. Trotzdem bin ich heute schon ein ganzes Stück voran gekommen.

So jetzt werd ich mal noch ein paar Runden machen. Meine Douglas- Boxen sind auch heute angekommen, aber dazu morgen mehr.


Wilde Zora und Knitpro Karbonz….

Die Socken mit dem „Zora- Muster“ von Regina Satta sind schon vor meiner Abreise nach Erfurt fertig geworden und haben auch schon die Besitzerin gewechselt. Gestrickt sind sie auf einem Wilden von Tausendschön in Gr.39.

Heute sind dann auch meine neuen Nadeln gekommen – KnitPro Karbonz. Die Nadeln sind aus Karbonfasern gefertigt, welche auch beim Bau von Flugzeugen, Kraftfahrzeugen und Raumfähren genutzt wird. Bestellt hatte ich sie bei Knittybitty.

Natürlich mußten sie direkt in Beschlag genommen werden. Angestrickt habe ich die „Blinde Venus“ aus der Hundertwasserkollektion von Opal.

Die Nadeln waren am Anfang ziemlich stumpf und auch über das Seil fluppte es nicht richtig. Das hat sich aber alles nach ein paar Runden gegeben.Sie liegen gut in der Hand, die Übergänge von Seil zur Spitze sind perfekt, sind total leicht und angeblich unkaputtbar. 😉

So das wars erstmal für heute. Habt euch wohl…


Neuzugänge…

Das neue „pinke“ Heftchen von Regina Satta ist heute morgen bei mir angekommen. Bestellt hatte ich es bei Tausendschön und gleich noch einen Strang Sockenwolle dazu. 😉

Angestrickt habe ich auch schon ein Muster aus dem neuen Heft. Auf einem Wilden von Tausendschön habe ich das Muster “ In den Weinbergen“ angeschlagen. Bin mir aber nicht so sicher ob ich es so lasse. Irgendwie ist ein Fall von Wolle frisst Muster.

Ich hab ja jetzt ein paar Tage Zeit es mir durch den Kopf gehen zu lassen.

Also bis die Tage…


Buffalo Bill & Hummel ….

beides sind Garne aus Opal Regenwald Kollektionen.

Zuerst die Hummel. Ich weiß garnicht wie lange das Knäuel bei mir gelagert hat. Die Hummel ist aus der Regenwald II Kollektion und somit schon ein paar Jährchen alt. Gestrickt wie immer bei Männersocken in 3re/1li über 64 Maschen. Das Paar hat Größe 43.

Und jetzt noch Buffalo Bill. Buffalo Bill ist aus der Regenwald VII Kollektion und genau wie das obere Paar gestrickt (3re/1li, Gr.43). Bei beiden Paaren habe ich dieses mal die „Strong Heel“ als Fersenvariante benutzt. Ich finde die macht optisch schon ein bissel was her.

Heute war echt ein toller Tag. Meine Kreditkarte ist endlich angekommen. Somit steht jetzt einer Bestellung bei Blue Moon nix mehr im Wege.

Dann habe ich von ARTDECO noch einen Nagellack zum Testen bekommen. Dieser ist aus der aktuellen Dita von Teese Kollektion und wird das erste mal am Freitag zum Abiball meines Sohnes zum Einsatz kommen.

Und wegen des Abiballs wird es hier die nächsten Tage etwas ruhiger zugehen. Vielleicht morgen nochmal ein kleiner Eintrag, aber dann ist Schluss hier für diese Woche. Ich wünsch euch allen eine tolle Woche mit viel Sonnenschein. 😉


Laber Rhabarber….

oder was interessiert mich mein Geschwätz von (vor) gestern. Was andere können, kann ich schon lange. 😉

Also doch keine fertigen Socken. Vorgestern sind ja die beiden Satta- Heftchen bei mir angekommen. Angeschlagen habe ich direkt das Muster „Japanischer Flußlauf“ (aus dem grünen Heft) auf einer Wollmeise Twin in der Färbung „Rhabarber“. Das Muster lässt sich super stricken und macht auch ordentlich was her.

So mußte halt das andere Paar auf Fertigstellung warten. Ich versuchs aber dennoch am Wochenende fertig zu bekommen.

Jetzt warte ich eigentlich noch auf eine Lieferung von Wolle-Kunterbunt. Da habe ich mich bei Ravelry zum Geburtstags-KAL eingetragen und auch in der Satta- Gruppe findet demnächst ein KAL statt. Da wird nur noch auf das neue Heftchen gewartet. Eigentlich bin ich ja nicht so der KAL- Stricker, aber ein bisschen Druck kann ja nicht schaden.

Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende und hoffe das unsere Jungs heute abend die Griechen wegputzen. 😉