Handgestricktes, Socken, Schals, Tücher und vieles mehr

Weben

Show your Colors

Mein zweiter Webschal ist fertig. Und diesmal ist er für mich. 🙂

Kette: Lana Grossa Meilenweit Merino in Lila (2005)

Schuß: Regia Hand Dye Effect (06556)

Größe: 1,85 m x 33 cm nach dem Waschen

Gewicht: knapp 160g

Bindung: Leinwand

Ich finde die Farben ja sowas von gelungen. Der Schal könnte echt ein Lieblingsteil werden. Beim Sockenstricken hätte ich mich ja über die Hand Dye wahrscheinlich aufgeregt,2 Knoten waren im Knäuel und hätten den Farbverlauf gestört.

Euch allen noch einen schönen Sonntag, auch wenns draußen grad nicht so toll ist.

Advertisements

Mein erster Webschal….

ist fertig. Und ich finde ihn mehr als gelungen. Gewebt habe ich ihn für Micha.

Die kleineren Unebenheiten beim Weben haben sich nach dem Waschen gegeben.

Kette: schwarzes Sockengarn

Schuß: Lana Grossa Meilenweit Solo Fb. 5208

Gewicht: 138 g

Größe: 1,56 m x 35 cm nach dem Waschen

Bindung: Leinwand

Und weil ich ihn so schön finde, gibts auch ein paar Bilder mehr.

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.


Ich bin wieder hier….

Ich wünsche Euch allen noch ein schönes neues Jahr.

Jaja ich weiß,  ich habe mich die letzten Wochen etwas rar gemacht. Aber versprochen, ab sofort wirds wieder besser.

Zum Einstieg möchte ich Euch meine ersten Webergebnisse zeigen. Gewebt habe ich auf meinem Glimakra Susanna mit 40/10 er Webkamm.

Als Kette habe ich unifarbenes Sockengarn verwendet. Der Schuß ist Lana Grossa Meilenweit Solo in Grau-Blautönen.

Wenn’s mal fertig ist, soll es ein Schal werden. Das Aufbringen der Kette hat mich zuerst fast zum Wahnsinn getrieben, aber wenn man einmal weiß wie’s funktioniert ist es gar nicht so schwer. Das Weben an sich ist Pipifax. Klar, die Ränder könnten noch ein wenig schöner sein. Aber das wird sich wohl mit etwas Übung bessern.

So, jetzt geh ich erstmal wieder weiterweben.. Dann wird das gute Stück noch dieses Wochenende fertig.

Schönes Wochenende Euch allen

Susann


Den nächsten Virus eingefangen….

nein nicht die Schweinegrippe, sondern den Webvirus.

Samstag habe ich in einer Trödelhalle hier bei uns in der Nähe dieses tolle Teil erstanden, zum absoluten Hammerpreis.

Es ist ein Glimakra Susanna Webrahmen in 80er Breite. Mit dabei sind zwei verschieden Kämme. Ich war ja schon länger drauf und dran mir einen Rahmen zuzulegen und eigentlich hatte ich da eher an Weihnachten gedacht. Aber für diesen Preis mußte ich den einfach mitnehmen. Somit kann ich mir zu Weihnachten etwas anderes wünschen,und ich weiß sogar schon was 🙂 .

 

Ihr müßt Euch mal bei Ravelry umschauen, was man alles für tolle Sachen weben kann. Ich bin total begeistert.