Handgestricktes, Socken, Schals, Tücher und vieles mehr

Beiträge mit Schlagwort “Opal

Gekauft, getauscht und gestrickt….

habe ich diese Woche.

Die Neuzugänge der Woche sind 2 Knäuel aus der Regia Astro-Serie, 1 Opal Zebra und eins aus der Vincent van Gogh- Reihe von Opal.

Zur Wiedereröffnung des Wollshops in Kamp Lintfort gabs als Geschenk kleine Opal-Bobbels. 😉

In Sonja’s Gruppe bei Ravelry kreist gerade ein Tauschpaket rum. Ich habe es gestern erhalten und folgendermaßen getauscht:

(oben rein, unten raus)

Hier noch ein Bild wie es bei mir angekommen ist. Die Auswahl war echt riesig.

Und derzeit findet in Sonja’s Gruppe auch noch ein KAL statt. Ich mach da auch mal wieder mit. Ausgesucht habe ich mir als Muster „Kreuz und Quer“. Ich stricke das Paar auf einer handgefaerbt.com Colors of Nature in der Färbung „auf den Feldern“. Das Muster lässt sich echt prima stricken.

So…das wars erstmal für heute. Anfang nächster Woche gibts dann auch mal wieder was Fertiges zu sehn. Bis dahin habt euch wohl und genießt die paar Sonnenstrahlen dieses Wochenende.


Neue Sheepaints….

Stränge sind grad eben bei mir eingezogen. Ich bin mal wieder voll von den Socken. Die Färbungen sind wieder sooo toll geworden.

Und schnell gings diesmal auch wieder…Dienstag bestellt und heute schon da.

Angestrickt habe ich auch schon wieder was und zwar die Opal Karibik. Ich sollte eigentlich ein bisschen disziplinierter sein und erst mal meine TextMarker zu Ende stricken. 😉

Was solls, fertig werden sie alle irgendwann mal.

Ich wünsche Euch schon mal ein tolles Wochenende. Bis nächste Woche…


Leidenschaft & Freundlichkeit….

war ein Knäuelchen aus der „Farbe bekennen“ – Kollektion von Opal.

Gestrickt habe ich daraus ein stinknormales Sockenpaar in Gr.40. Ob ich sie für mich behalten werde, weiß ich noch nicht.

Begeistert bin ich von einem neuen Buch welches grad bei mir eingetrudelt ist. Socktopus von Alice Yu beinhaltet 17 wirklich tolle Muster. Die Anleitungen sind teilweise in Chart- Form, aber auch ausgeschrieben. Es werden darin auch besondere Techniken erklärt. Alles in Allem wieder mal ein sehr guter Kauf. 😉

Dann habe ich mir eben noch das neue Filati Accessiores No.9 gegönnt. So auf dem ersten Blick sind da auch wieder ganz tolle Teile drin.

Und mein Pullover befindet sich auch im Endstadium. Ich muß jetzt nur noch die Ärmel einsetzen, aber dazu fehlt mir grad so ein bisschen die Lust. 😦

Euch wünsche ich wie immer ein tolles Wochenende und auch sonst alles Gute.


Mississippi ….

eine etwas ältere Färbung von Opal. Sowas schönes findet man in seinem Stash, wenn man mal ein bisschen drin rumwühlt. 😉

Gestrickt habe ich sie für meine Mama (Gr.40/41) und sie gefallen mir richtig gut.

Richtig gut gefällt mir auch das neue 3 Doors Down Album – Time of My Life. Hier mal ein Leckerchen daraus für Euch:

Die nächsten Tage wird es hier etwas ruhiger werden, ich habe U R L A U B. 🙂

Also bis dann mal…..


Der Pate….

genauer gesagt, Schafpate. 😉

Den habe ich für meinen Sohnemann (Gr.42/43) verstrickt. Ich mag die Schafpaten unheimlich gern, die sind so schön weich.

Ganz einfach mit 64 Maschen und 3/1 er Rippe. Mußte auch mal sein, mal wieder was simples zu stricken.

Dann habe ich noch bei Sonja’s Destash zugeschlagen. Sie hat sich von folgenden Schönheiten getrennt, welche bei mir jetzt ein neues Zuhause gefunden haben.

So wie es wettermäßig für’s Wochenende angekündigt ist, werden wir wohl viel Strickzeit haben. 😦

Schönes Wochenende euch allen.


Geborgenheit – Gelassenheit

wieder eine Opal Färbung. Diesmal aus der Kollektion „Farbe bekennen“.

Gestrickt sind sie mal wieder auf Vorrat in der Größe 43/44.

Wie fast immer in 3/1 er Rippe und diesmal mit verstärkter Ferse.

Trotz der großen Größe sind sie relativ schnell fertig geworden, das Garn hat sich echt gut verstricken lassen und war knotenfrei. 🙂

So, jetzt genießt mal noch schön den arbeitsfreien Pfingstmontag.


Der Schreiner wars….

den ich mir zuerst geschnappt habe.

Ich finde es ist ein typisches Männerpaar geworden. Die kommen erstmal in die Vorratskiste. Kein Spass, schon für Weihnachten. 😉

Da ich ungern Männersocken stricke, fange ich jetzt schon mal damit an. So kann ich immer mal wieder eins der ungeliebten Paare dazwischen schieben.

Warum müssen Männer eigentlich so große Füße haben?

Wer sie denn dann bekommt, weiß ich noch nicht. Ist aber auch egal, denn für Größe 42/43 hab ich mehrere Opfer. 🙂

Ach so, gestrickt sind sie aus Opal Handwerk & Hobby Fb. Schreiner. Das Knäuel war ein Knotenmonster (3Stk.).

Ich wünsche Euch Allen ein schönes Pfingstwochenende.